• ursilysser

Encaustic-Kurs für Beginner


Ich freue mich riesig, dich zu meinem Encaustic-Kurs für Beginners einzuladen. Sicher hast du viele Fragen, die ich versuche hier zu beantworten.

Unter Workshops findest du Informationen zu den Kursen.


Die Technik erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike. Die Künstler haben ihre Bilder mit Feuer unvergänglich auf der Malfläche eingebrannt. Das Wort Encaustic wird bereits seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet und leitet sich von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt, ab, dieses wiederum von enkaio, einbrennen.

Encaustic Malerei bietet die Möglichkeit, mit Textur und Farben sowie dem Aufbau von Schichten, wunderbare Bilder entstehen zu lassen. Objekte oder Bilder können zwischen den Schichten des Encaustic-Mediums eingelegt werden. Die Varianten sind endlos!

Das Encaustic-Medium besteht aus geschmolzenem, 100% reinem Bienenwachs und DamarResin, dem natürliche Pigmente oder Ölfarbe hinzugefügt werden. Wir werden unser eigenes Material herstellen, was langfristig günstiger ist. Die im Workshop verwendeten Materialien sind von höchster Qualität und Reinheit.

Einer der meistverwendeten Untergründe ist Birkenholz. Wir werden unsere Rahmen selber herstellen.

Das Schöne an der Encaustic-Malerei ist, dass man keine Erfahrung benötigt.

Während des zweitägigen «Anfänger-Workshop» stelle ich euch die Grundtechniken dieser Malart vor. Wir arbeiten mit Textur und Farben, sowie Gegenständen. Dabei lernt ihr die Vielseitigkeit beim Aufbau kennen. Ihr lernt einfache und effektive Techniken in einer unterhaltsamen und entspannenden Atmosphäre und kreiert bereits schöne Kunstwerke.


Wir lernen, wie ihr euren Arbeitsplatz sicher und effizient einrichtet. Das Medium wird auf einer heissen Platte erwärmt. Die beste Temperatur liegt bei 90° Celsius und sollte nie darüber liegen. Dies ist äusserst wichtig, da so Dämpfe verhindert und die Materialqualität bewahrt werden. Dazu wird ein spezielles Oberflächenthermometer auf der Heizplatte verwendet, um die Temperatur einzuhalten. Heissluftgeräte und Gasbrenner (Crème brûlée) sind ein Muss und einfach zu handhaben. Eine gute Belüftung oder ein konstanter Frischluftstrom aus einem Fenster oder einer Tür werden dringend empfohlen.

Alle Materialien und Werkzeuge werden am Kurs zur Verfügung gestellt. Wir arbeiten mit 100%igem Bienenwachs und Pigmenten. Bitte nehmt Materialien, wie Fotokopien (SCHRIFTENVERKEHRTER LASERDRUCK für Transfer), gefundene Papiere, Stoffschnipsel, Bilder, Briefe, Etiketten, Stoffstücke, Zeichnungen, Briefmarken, Dokumente usw. mit, um sie in eure Arbeiten zu integrieren. Bitte auch Arbeitskleidung und Einweg-Handschuhe mitbringen.

Ein leichter Lunch wird zur Verfügung gestellt.

Tee, Kaffee und Kräutertees werden während des Tages gestellt und jeder Teilnehmer kann sie selber zubereiten.


Ihr braucht kein Studio um zu Hause mit Encaustic zu arbeiten, nur einen gut belüfteten Bereich mit einem Tisch und Strom für die Heizplatte und Geräte.

Wer keinen entsprechenden Bereich einrichten kann oder will, darf sich auf Voranmeldung an den monatlichen Kreativtagen in meinem Atelier ausleben und weitere Erfahrungen mit dem vielseitigen Medium sammeln und vertiefen. Es wird nur die Infrastruktur zur Verfügung gestellt.

Fragen?

Ich bin für dich da! Ruf mich an oder sende mir eine E-Mail. Unter "about" findest du meine Kontaktdaten.

#Kunst #Malen #Encaustic #MixedMedia

119 Ansichten

© 2019 by Ursi Lysser